Prof. Dr. Winfried Bausback

Schumpeter School of Business and Economics

Lehrstuhl für öffentliches Recht – insb. Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht

Bergische Universität Wuppertal

Hauptnavigation

Kontakt

Lehrstuhlinhaber:
Prof. Dr. Winfried Bausback
bausback@wiwi.uni-wuppertal.de
Sekretariat:
Kornelia Püttbach
puettbach@wiwi.uni-wuppertal.de
Raum: O-14.02
Tel.: 0202/439-2281

Seiteninhalt

Schriftenverzeichnis

 


Monographien

1. Verfassungsrechtliche Grenzen des Wahlrechts zum Deutschen Bundestag, Schriften zum Staats- und Völkerrecht (Hrsg. D. Blumenwitz), Band 79, 315 Seiten, Peter Lang Verlag, Frankfurt u.a. 1998 (zugleich Dissertation Würzburg).

 
2. Gutachterliche Stellungnahme zur Übertragung der Bankenaufsicht auf die Deutsche Bundesbank und ihre Landeszentralbanken [verfassungs- und gemeinschaftsrechtliche Implikationen bezüglich der damals geltenden Regeln des BBankG und KredWG und diskutierten Vorschläge],

Gutachten im Auftrag der Bayerischen Landeszentralbank (zusammen mit Prof. Dr. D. Blumenwitz), 25 S., veröffentlicht im Nov. 2000 unter www.bundesbank.de/lzb-bayern/de/pressenotizen/presseindex.htm.

 
3. Das Wirtschaftsembargo als Gegenstand verschiedener Rechtsordnungen, Völkerrecht, Europarecht und nationales Außenwirtschaftsrecht (Habilitationsschrift, 610 Seiten, Mohr Verlag ("ius publicum") im Erscheinen).

 
 
Herausgeberschaften

4. Schriften zum Staats- und Völkerrecht (gemeinsam mit Gilbert Gornig und Burkhard Schöbener; begründet von Dieter Blumenwitz).

5. Recht und Menschlichkeit. Reden und Festvortrag zur akademischen Gedächtnisfeier für Dieter Blumenwitz (gemeinsam mit Tobias Irmscher), Würzburger rechtswissenschaftliche Schriften Band 63, Würzburg 2006.

6. Der Schutz der Menschenrechte im Staats- und Völkerrecht. Gedächtnisschrift für Dieter Blumenwitz (gemeinsam mit Gilbert Gornig, Burkhard Schöbener, Tobias Irmscher), im Druck; erscheint in der Reihe "Schriften zum Völkerrecht", Verlag Duncker & Humblot (Berlin) .



Mitwirkung im Rahmen von Sammelwerken und Kommentaren

7. Beiträge zu den Stichworten:
- "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte" (völkerrechtliche Darstellung und deutsche Rezeption),

- "UN-Menschenrechtspakte" (völkerrechtliche Darstellung und deutsche Rezeption),

- "Propaganda" (Behandlung aus der Perspektive des Völkerrechts und der deutschen Rechtsordnung),

- "Privilegien des Parlaments" (Aspekte der deutschen Rechtsordnung),

- "Souveränität des Parlaments" (Aspekte der deutschen Rechtsordnung),

- "Recht auf Kultur" (Aspekte der deutschen Rechtsordnung),

- "Unabhängigkeit der Hochschulprofessoren" (Aspekte der deutschen Rechtsordnung),

- "Freie Wahl der Erziehung und Ausbildung" (Aspekte der deutschen Rechtsordnung),

- "Verfassungsmäßige Ordnung" (Aspekte der deutschen Rechtsordnung),

- "Pluralismus" (Aspekte der deutschen Rechtsordnung),

- "Veröffentlichung von Gerichtsentscheidungen" (Aspekte der deutschen Rechtsordnung),

- "Würde des Gerichts" (Aspekte der deutschen Rechtsordnung).

in: C. Hiscock-Lageot et al. (Hrsg.), Dictionnaire des Droits de l?Homme (Viersprachiges Lexikon zu den Menschenrechten), C.H. Beck und Bruylant, im Erscheinen.

(es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt von deutschen, spanischen, französischen und englischen Wissenschaftlern; Projektleiter auf deutscher Seite ist Prof. Dr. Gilbert Gornig, Universität Marburg).  

8. Neuberarbeitung der Kommentierung von Art. 5 EGBGB (Personalstatut), in: J. v. Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch. EGBGB (in der Nachfolge von Prof. Dr. Dieter Blumenwitz), 15. Auflage, Neubearbeitung des entsprechenden Bandes ab 2007.



Aufsätze / Buchbeiträge

9. Die kommunale Feuerschutzabgabe als Entscheidungsgegenstand des EGMR und des BVerfG. Zugleich Beispiel für die wechselseitigen Bezüge des europäischen und deutschen Menschenrechtsschutzes, in: BayVBl. 1995, S. 737 - 743.  

10. Der dingliche Erwerb inländischer Gründstücke durch ausländische Gesellschaften, in: DNotZ 1996, S. 254 - 266.

11. Verfassungs- und völkerrechtliche Grenzen der "Überstellung" mutmaßlicher Kriegsverbrecher an den Jugoslawien-Strafgerichtshof (zusammen mit Dr. Burkhard Schöbener), in: DÖV 1996, S. 621 ? 629.

12. "Auslagerung des Grundrechtsschutzes auf die internationale Ebene", in: ZRP 1999, S. 6 ? 9.

13. Keine Wiederaufnahme nach EGMR-Urteil, zugleich Besprechungsaufsatz zum Beschluß des BVerwG vom 4. 6. 1998 ? 2 DW 3/97, in: NJW 1999, S. 2483 - 2484.

14. Art. 16 II GG und die Auslieferung Deutscher an den neuen Internationalen Strafgerichtshof, in: NJW 1999, S. 3319 - 3320.

15. Religions- und Weltanschauungsfreiheit als Gemeinschaftsgrundrecht, in: EuR 2000, S. 261-273.

16. Rasterfahndung als Mittel der vorbeugenden Verbrechensbekämpfung - Notwendigkeit einer Vereinheitlichung der landesrechtlichen Regelungen angesichts des internationalen Terrorismus, in: BayVBl. 2002, S. 713 - 723.

17. Maßstabswechsel und behördliche Hinweispflichten bei Erhebung von kommunalen Herstellungsbeiträgen i.S. des Art. 5 Abs. 1 KAG, Testfall eines gewandelten Verwaltungsverständnisses? Zugleich Anmerkung zur Entscheidung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes vom 8. Januar 2002 (Vf. 6-VII-00), in: BayVBl. 2003, S. 705-712.

18. Kommunale Außenpolitik in den Grenzen der gemeindlichen Verbandskompetenz, Lernbeitrag öffentliches Recht in der Zeitschrift JA 2004, 897-900 (gemeinsam mit Christian Poplutz)

19. "Terrorismusabwehr durch gezielte Tötungen - Assassination als Mittel des (deutschen) demokratischen Rechtsstaates", in NVwZ 2004, 418 ? 420.

20. "Bessere Chancen für den Nachwuchs" - Übungsklausur zu den Grundrechten, JA 2005, S. 873 ? 879 (gemeinsam mit Michael Hein).

21. Public Private Partnerships im deutschen Öffentlichen Recht und im Europarecht. Spannungsfeld zwischen Daseinsvorsorge, Liberalisierung und Risikomanagement, DÖV 2006, S. 901 - 907.

22. Stigmatisierende Wirkung des Rechtsbruchs - völkerrechtliche Sanktion und wichtiger Schutzmechanismus völkerrechtlicher Menschenrechtsordnungen, in: Gilbert Gornig / Burkhard Schöbener / Winfried Bausback / Tobias Irmscher, Der Schutz der Menschenrechte im Staats- und Völkerrecht. Gedächtnisschrift für Dieter Blumenwitz, derzeit im Druck.

23. Optionen zur Sicherung der kommunalen Planungshoheit bei Bahnflächen in der Konversion, NVwZ 2008, 247 ff. (gemeinsam mit Christian Schimansky).



Wissenschaftliche Vorträge, überwiegend veröffentlicht

23. Freiheitliche demokratische Grundordnung und internationaler Schutz der Religionsfreiheit, Vortrag vor der 38. Tagung der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachrichtung "Öffentliches Recht" in Münster, veröffentlicht in: I. Erberich / A. Hörster / M. Hoffmann / T. Kingreen / H. Pünder / R. Störmer, Frieden und Recht, 38. Tagung der Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachrichtung ?Öffentliches Recht?, Münster 1998, Boorberg Verlag 1998, S. 85 -115.

24. 50 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ? Politisches Dokument mit rechtsgestaltender Wirkung? Vortrag gehalten vor einem bulgarisch-deutschen Symposium über die Menschenrechte am 27. und 28. November 1998 an der St. Kliment-Ohridski-Universität Sofia,
veröffentlicht in: BayVBl. 1999, 705 - 711;
ferner im Tagungsband: Institut für deutsche Geistes- und Sozialwissenschaften - Germanicum der St. Kliment Ohridski Universität Sofia (Hrsg.), Die Menschenrechte (Germanica, Jahrbuch für deutschlandkundliche Studien, 6. Jg., 1999), S. 47 - 66.

25. Mediation als alternatives Schlichtungsinstrument von Konfliktlagen öffentlichrechtlicher Natur ? Möglichkeiten und Grenzen im deutschen Öffentlichen Recht, Habilitationsvortrag, wird in erweiterter Form noch veröffentlicht.

26. Der Minderheitenschutz im Völkerrecht, Vortrag vor dem Kooperationsseminar der Hochschule für Politik (München) und der Hanns-Seidel-Stiftung e.V. zum Thema Minderheiten im Oktober 2002 in Bautzen, unveröffentlicht.

27. Gewalt als legitimes Mittel der internationalen Politik - Stehen wir vor einer Amerikanisierung des Völkerrechts? Vortrag vor dem Ferienseminar 4 der Akademie für Politische Bildung Tutzing im September 2003, unveröffentlicht.

28. Der Bayerische Gesetzesentwurf im Lichte der Reform des kommunalen Wirtschaftsrechts, Referat im Rahmen eines Colloquium zur genehmigungsrechtlichen Behandlung einer grenzüberschreitenden Sonderfinanzierung - US-Cross-Border-Leasing in Bayern, veranstaltet von Ernst & Young und dem Bayerischen Städtetag am 15. Oktober 2003 in München, veröffentlicht auf einer Tagungs-CD.

29. "Rechtliche Aspekte der EU-Osterweiterung" im Rahmen des interdisziplinären Seminars "Rechtliche und wirtschaftliche Folgen der EU-Osterweiterung", Vortrag für den Magistrat der Stadt  Bayreuth am 25.11.2003; Veranstalter: Prof. Dr. Bernhard Herz, Universität Bayreuth, unveröffentlicht.

30. "Rechtliche Aspekte der EU-Osterweiterung" im Rahmen des interdisziplinären Seminars ?Rechtliche und wirtschaftliche Folgen der EU-Osterweiterung?, Vortrag für den Magistrat der Stadt  Bayreuth am 25.11.2003; Veranstalter: Prof. Dr. Bernhard Herz, Universität Bayreuth, unveröffentlicht.
veröffentlicht in: Ludwig Gramlich (Hrsg.), Zwischen Legitimität und Effektivität ? zur Rolle des Parlaments im Bereich des Außenpolitischen Handelns (Reihe Chemnitzer Schriften zum Wirtschaftsrecht), S. 137 - 155.  

31. Menschenrechtliche Anforderungen an die Struktur und Organisation von Legislative, Exekutive und Judikative, Vortrag im Rahmen eines Kolloquiums zum Thema "Gewaltenteilung und Menschenrechte" des Menschenrechtszentrums der Universität Potsdam vom 10.-12. November 2005,             
veröffentlicht in: Eckart Klein, Gewaltenteilung und Menschenrechte, Schriftenreihe des Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam Bd. 27, Berlin 2006, S. 146 -170.

32. "Völkerstrafrecht als Friedenshindernis" Amnestieverbote im modernen Völkerrecht, Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung ?Der Strafgedanke in seiner historischen Entwicklung?, an der Universität Würzburg, veröffentlicht in: Eric Hilgendorf/Jürgen Weitzel (Hg.), Der Strafgedanke in seiner historischen Entwicklung. Ringvorlesung zur Strafrechtsgeschichte und Strafrechtsphilosophie, Berlin 2007, S. 235 - 255.



Urteilsanmerkungen

33. Anmerkung zu BVerfG, Urt. v. 10. 4. 1997 - 2 BvF 1 / 95 (Überhangmandate), in: BayVBl. 1997, S. 722 - 724.

34. Anmerkung zu BVerfG, Beschl. v. 26. 2. 1998 - 2 BvC 28 / 96 (Nachrücken in Überhangmandate), in: BayVBl. 1998, S. 657 - 660.

35. Kammerentscheidung als verfassungspolitisches Instrument im Kompetenzkonflikt von BVerfG und EuGH, Anmerkung zum Nichtannahmebeschluß der 1. Kammer des Zweiten Senats des Bundesverfassungsgerichts vom 17. Februar 2000 ? 2 BvR 1210 / 98 ? ("Alcan"),
in: BayVBl. 2000, S. 658 - 659.  

36. "Fesseln für die wehrhafte Demokratie" Besprechung von BVerfG, Beschluss vom 4. 4. 2006 - 1 BvR 518/02 - Präventive Rasterfahndung, in: NJW 2006, S. 1922 - 1924.



Veröffentlichte wissenschaftliche Stellungnahmen

37. Stellungnahme im Rahmen der schriftlichen Anhörung zu dem Gesetzentwurf der Fraktion der FDP für ein Zehntes Gesetz zur Änderung des Hessischen Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG) - Ltg.-Drs. 16/5773 - auf Ersuchen des Vorsitzenden des Innenausschusses des Hessischen Landtages, veröffentlicht auf der Homepage des Hessischen Landtages.



Tagungsberichte

38. Tagungsbericht von der 71. Konferenz der International Law Association in Berlin vom 15.-21.August 2004 (with English Summary; gemeinsam mit Dr. Tobias Irmscher), Archiv des Völkerrechts 2004, S. 467 ? 486.

39. Akademische Gedächtnisfeier für Dieter Blumenwitz - Recht als Verpflichtung und Auftrag im Staat, in Europa und in der Welt, BayVBl. 2006, S. 270-271.

 

Veröffentlichte Diskussionsbeiträge im Rahmen von Fachtagungen

40. The International Law Association, Report of the Sixty-eight Conference, Taipei 1998, p.520 (Maritime Neutrality).

41. Tagung der Vereinigung der Deutschen Staatsrechtslehrer, Hamburg 2003, VVDStRL 63, S. 93 ?94 (Bedeutung des Staates im Hinblick auf Europäisierung und Internationalisierung).

42. The International Law Association, Report of the Seventy-first Conference Berlin 2004, p. 696 (Human Rights).

43. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerrecht, März 2005 (Graz), Bindung Internationaler Organisationen an Völkergewohnheitsrecht, im Erscheinen.



Nachrufe

44. Nachruf auf Professor Dr. Dr. h.c. mult. Dieter Blumenwitz, NJW 2005, S. 1478 - 1479


Buchbesprechungen und Buchanzeigen
Besprechung zu (angegeben jeweils Autor und Titel des besprochenen Buches und Ort der Besprechung):

45. Gregor Dornbusch, Das Schicksal der völkerrechtlichen Verträge der DDR nach der Herstellung der Einheit Deutschlands, in: VIZ 1998, S. 311.

46. Marcel Kaufmann, Europäische Integration und Demokratieprinzip, Nomos Verlag 1997 (Studien und Materialien zur Verfassungsgerichtsbarkeit, Band 71), in: EuR 1999, S. 405 - 407.

47. Dieter Papenfuß, Die Behandlung der völkerrechtlichen Verträge der DDR im Zuge der Herstellung der Einheit Deutschlands, in: BayVBl. 1999, S. 512.

48. Wolfgang Schreiber, Handbuch des Wahlrechts zum Deutschen Bundestag (6. Auflage 1998), in: BayVBl. 1999, S. 448.

49. Fiedler / Klein / Schnyder, Gegenmaßnahmen (Berichte der Deutschen Gesellschaft für Völkerrecht, Band 37), C. F. Möller Verlag, Heidelberg 1998, in: BayVBl. 2000, S. 511 - 512.

50. Hans-Konrad Ress, Das Handelsembargo, Völker-, europa- und außenwirtschafts-rechtliche Rahmenbedingungen, Praxis und Entschädigung, mit englischer Zusammenfassung, Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht, Band 137, Berlin u.a. 2000, in: EuR 2000, S. 481 ? 483.

51. Knut Ipsen, Völkerrecht, 4. neubearbeitete Auflage, C.H.Beck 1999, in: BayVBl. 2001, S. 255.

52. Bodo Pieroth (Hrsg.), Verfassungsrecht und soziale Wirklichkeit in Wechselwirkung (Münsterische Beiträge zur Rechtswissenschaft, Band 131), Berlin: Duncker & Humblot, 2000, in: ZfP 2002, S. 339 ? 341.

53. Nils Meyer-Ohlendorf, Gerichtliche Kontrolle des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen durch den Internationalen Gerichtshof, Berlin 2000, (Verlag für Wissenschaft und Forschung; zugl. Diss. Berlin, Freie Univ.),
in: ZfP 2003, S. 103-104.

54. Dirk Engels, Die sprachenrechtliche Situation der Angehörigen von Minderheiten im Völkerrecht, Berlin: Spitz 2002,
in: Wissenschaftlicher Literaturanzeiger 2003, S. 79.

55. Hans von der Groeben / Jürgen Schwarze (Hrsg.), Kommentar zum Vertrag über die Europäische Union und zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft. Band 1 (6. Auflage): Baden-Baden 2003. Band 2 (6. Auflage): Baden-Baden 2003,
in ZfP 2004, S. 220-221.

56. Oliver Dürr, Kompendium völkerrechtlicher Rechtsprechung. Tübingen 2004, in DÖV 2005, S. 176.


Laufende Projekte (u.a)

I. Recht als Hemmschuh oder notwendiges Regulativ - zu den Rahmenbedingungen der Private Public Partnership im deutschen Öffentlichen Recht und im Europarecht, Abschluss voraussichtlich 2008.
 

II. Möglichkeiten und Grenzen der Mediation und anderer alternativer Streitschlichtungsinstrumentarien im deutschen Öffentlichen Recht und im Europarecht, Abschluss voraussichtlich 2008
 

III. Die Gesellschaft ausländischen Rechts mit deutscher Staatszugehörigkeit - Folgen aus der Überseering-Rechtsprechung des EuGH für den Investitionsschutz – Aufsatz, Abschluß voraussichtlich 2008.


IV. Individuals under International Law
Englische Überarbeitung und Fortschreibung der Veröffentlichung "50 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte - Politisches Dokument mit rechtsgestaltender Wirkung?" (- oben Nr. 22)
 

 

 
 
(Stand April 2008)
 

 

Aktuelles

  • Hinweis zu den Sprechstunden:
    Aus Gründen der Gleichberechtigung aller Studierenden werden keine Einzelgespräche zur Vorbereitung...[mehr]
  • zum Archiv ->